Vereinbaren Sie einen Termin
0241/35501

Krallenzehe

Dieser Begriff beschreibt die Fehlstellung einer Zehe mit Hochstand und teils schmerzhafter Clavusbildung („Hühnerauge“). Häufig ist diese Fehlstellung mit einem Hallux valgus kombiniert.
Es kann eine symptomatische Behandlung erfolgen. Ist diese nicht erfolgreich so ist eine operative Therapie angezeigt. Diese kann je nach Befund in einer Kürzung und Begradigung der Zehe, ggf. kombiniert mit einer Sehnenverlängerung bestehen.