Vereinbaren Sie einen Termin
0241/35501

Osteoporose

Der Knochen ist ein stoffwechselaktives Organ. Kommt es zu einer Störung des Stoffwechsels im Sinne eines vermehrten Knochenabbaues spricht man von einer Osteoporose. Eine Folge der Osteoporose können Brüche der Knochen, vor allem der Wirbelkörper sein.
Die Osteoporose betrifft besonders Frauen, aber auch Männer können erkranken. Die Ursachen der Osteoporose können Alter und Hormonmangel sein, aber auch Fehlernährung und Bewegungsmangel können die Entstehung der Osteoporose beeinflussen.
Die Diagnose einer Osteoporose umfasst neben der Befragung und der klinischen Untersuchung auch die Röntgendiagnostik, Knochendichtemessungen sowie laborchemische Untersuchungen.